Aktuelles
Aktuelle News
Event-Vorschau
Feiern & Seminare
Marathon-Bilanz
Lauftreff
Events
Events 2017
Events 2015/2016
Events 2015/1
Events 2014
Events 2013/2
Events 2013/1
Event-Archiv

Masters WM 2009
24h Weltrekord Damen 2010/2012

Laufberichte

Event-Vorschau


Alfreds Lauf mit 200-m-Zielsprint (Bolt feeling!) am 24. September 2017 im Wiener Prater.

Alfreds Lauf mit 200-m-Zielsprint (Bolt feeling!) ist Teil des Wiener Laufcups 2017. Der Wiener Laufcup beinhaltet die bekanntesten und attraktivsten Läufe der Stadt. Die Ergebnisse von Alfreds Lauf mit 200-m-Zielsprint fließen automatisch in die Gesamtwertung des Wiener Laufcups ein.

Sonntag, 24. September 2017
• 10-km-Hauptlauf für Erwachsene - mit 200 m Zielsprint-Wertung - Start: 10:00 Uhr
• 5-km-Lauf für Erwachsene - mit 200 m Zielsprint-Wertung - Start: 10:00 Uhr

• Meilenlauf (1,609 km) für Jugendliche und Erwachsene - Start: 09:30 Uhr
• 800-m-Lauf für Kinder - Start: 09:15 Uhr
• 5-km-Dreierteam-Bewerb für Erwachsene - Start: 10:00 Uhr
•Start und Ziel beim Ernst-Happel-Stadion
•Rundkurs um das Stadion und entlang der Hauptallee
• Strecke nach IAAF/AIMS vermessen!
•Moderation & Musik
•Siegerehrung
•Verpflegungsstelle im Start-/Zielbereich
•Umkleideräume & Duschen

ANMELDUNG
16.Internationaler Wiener Team-/Firmenlauf des LCC-Wien am 22.Juni 2017.
Do, 22. Juni 2017, Start 20.00h Beim 16. Internationalen Wiener Team/Firmenlauf des LCC-Wien befindet sich der Start sowie das Ziel am 22. Juni 2017 im Ernst-Happel-Stadion. Gelaufen wird eine Distanz von 5km. Starten Sie als EinzelläuferIn bzw. in einem 3er-Team für Ihre Firma/Verein/Abteilung etc. After Run Party mit Buffet und Livemusik. Wenn Sie sich bis 18. Juni 2017 online anmelden, dann erhalten sie weiters eine personalisierte Startnummer (Ihr Vorname ist auf der Startnummer gedruckt!).

Start und Zieleinlauf auf der Laufbahn im Ernst Happel Stadion
Veranstalter: LCC-Wien Termin: 22. Juni 2017 Startzeit: 20.00h
Streckenlänge: 5 km Zielschluss: 21:00h Siegerehrung: ca. 22 Uhr
Krebsforschungslauf am 8. Oktober im - Alten AKH - in Wien.
Lauf, so lange du willst! Lauf, so schnell du willst! Lauf, mit wem du willst! Lauf, wie du willst – aber lauf für die Krebsforschung!
Unter diesem Motto steht die Jubiläumsauflage des Krebsforschungslaufs am Samstag, 8. Oktober 2016 (10-14 Uhr), am Campus der Universität Wien im Alten AKH. Jede gelaufene Runde beim Krebsforschungslauf – eine „MEILE“ (1.609m) lang – ist eine wertvolle Unterstützung für den Kampf gegen den Krebs. Mit den eingenommenen Spendengeldern (Start- und Rundenspenden) werden aussichtsreiche Forschungsprojekte von jungen, ambitionierten WissenschafterInnen an der MedUni Wien ins Laufen gebracht.
Mit den Einnahmen beim Krebsforschungslauf 2016 werden Forschungen in den Bereichen personalisierte Medizin, molekular gezielte Therapien und Immunonkologie unterstützt.

Der Krebsforschungslauf 2016
Datum und Uhrzeit: 8. Oktober 2016, 10 bis 14 Uhr.
Universitätscampus „Altes AKH“, 1090 Wien
Alfreds Lauf mit 200-m-Zielsprint (Bolt feeling!) am 25. September 2016 im Wiener Prater.
Alfreds Lauf mit 200-m-Zielsprint (Bolt feeling!) ist Teil des Wiener Laufcups 2016. Der Wiener Laufcup beinhaltet die bekanntesten und attraktivsten Läufe der Stadt. Die Ergebnisse von Alfreds Lauf mit 200-m-Zielsprint fließen automatisch in die Gesamtwertung des Wiener Laufcups ein.

Bei den 5- und 10-km-Bewerben erfolgt zusätzlich zur herkömmlichen Wertung eine separate Auswertung der Laufzeiten auf den letzten 200 Metern der Strecke.

Startnummernausgabe und Nachnennung:
Ort:
Sportunion Aktiv Brigittenau (UAB-Zentrum)
Ernst-Happel-Stadion / Sektor D, Meiereistraße 7, 1020 Wien
Zeit:
Donnerstag, 22. September 2016, von 15:00 bis 18:30 Uhr
Freitag, 23. September 2016, von 15:00 bis 18:30 Uhr
Achtung: Keine Startnummernausgabe am Samstag!
Sonntag, 25. September 2016, von 07:30 Uhr bis 1 Stunde vor dem Start des Bewerbes

Start 5 km und 10 km - 10:00 Uhr
Zielschluss beim Hauptlauf: 11:30 Uhr
Siegerehrung: ab 11:15 Uhr
3. GLOBAL 2000 FAIRNESS RUN am 28. Juni 2016 - Wien Mariahilfer Straße.
Dienstag, 28. Juni 2016
3. GLOBAL 2000 FAIRNESS RUN presented by PRO PLANET

Ab 09.00 – 22.00 Uhr: Rahmenprogramm – Snack Corner, Info Corner und Kids Corner

Ab 08.30 Uhr: Startnummernabholung für die ARA 4 KIDS RUN – Läufe
Für einzelne Kinder sind noch Nachnennungen möglich. Für Schulklassen und Kindergärten können wir leider keine Nachnennungen mehr annehmen.

Ab 09.30 – 12.00 Uhr: Start KIDS RUN/ JUNIOR RUN I – VIII (Details siehe Bewerbe)
1070 Wien, Mariahilfer Straße - Ecke Kirchengasse

12.00 – 18.00 Uhr: Startnummernabholung und Nachnennung für die Bewerbe:
PRO PLANET Lauf, FAIRTRADE 3er Team-Run, Nordic Walking und
LÖFFLER – Fairnessrunde für alle

19.00 Uhr: Start LÖFFLER – Fairnessrunde für alle 600 m
19.30 Uhr: Start PRO PLANET Lauf, FAIRTRADE 3er Team-Run, 5,0 km
19.35 Uhr: Start NORDIC WALKING und GEHER/INNEN 5,0 km

ca. 20.45 Uhr: SiegerInnenehrung. Im Anschluss Prämierung des FAIRNESS-CHECKS
LCC Wien Firmenlauf am 9. Juni 2016 beim Ernst Happel Stadion.
Lcc Wien - Teamlauf
für Firmen, Vereine und Freunde
am Donnerstag, 09.06.2016

Start: 20:00 Uhr im Ernst Happel Stadion
Strecke: 5 km durch den Wiener Prater
Ziel im Stadion

Jeder Starter erhält:
1 Goodiebag
1 Medaille
1 Essensgutschein für die anschließende
After Run Party

Gelaufen wird in 3er Teams oder einzeln.

Wieder mit dabei - 3 Lauftiger Teams: 2 Damen und 1 Mix Lauftiger Team:
Team 1 / Manuela ANTOSCH - Aniko BALINT - Kirsten SCHMIDT
Team 2 / Manuela PEISCHL - Anna KOHNS - Doris MÄRZ
Team 3 / Gabriele HEYDA - Gerhard STITZ - Herbert HARTL
5. Rapidlauf am 13.Mai 2016 im Wiener Prater .
Laufen. Spenden. Feiern. Der 5. Rapidlauf findet am 13. Mai 2016 im Prater statt. Die Online Anmeldung ist nicht mehr geöffnet, Nachmeldungen sind möglich!

Neuer Rekord: Rund 2000 grün-weiße LäuferInnen sind beim 5. Rapidlauf - Start 19:00 Uhr - dabei. Vollen Einsatz gibt es nicht nur beim Alfred Körner-Lauf (ehemals Hauptlauf), sondern auch bei den 3 Varianten für die kleinsten Rapid-Fans. Auch 2016 gibt es nicht nur “more of the same”, alle Teilnehmer können sich bereits auf weitere Verbesserungen rund um das gesamte Event freuen.
Salzburg Marathon am 1. Mai 2016
Salzburg Marathon

Start: Sonntag, 1. Mai 2016 um 9:00 Uhr
Bist du bereit für den Königswettbewerb? Erlebe das einmalige Marathon-Feeling, während du an den bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Mozartstadt vorbeiläufst! Die IAAF/AIMS vermessene Strecke gilt aufgrund des geringen Höhenunterschieds von maximal zehn Metern als besonders schnell. Die klassische Distanz von 42,195 Kilometer wird auf zwei Runden absolviert. Start und Ziel befinden sich wie im vergangenen Jahr auf dem Residenzplatz inmitten der wundervollen Kulisse der Salzburger Altstadt.
Klasseneinteilung: M+W Hauptklasse (1996-1987), Altersklassen ab M+W 30 bis M+W 80+ alle 5 Jahre.

Salzburg Marathon
Start: Sonntag, 1. Mai 2016 um 9:00 Uhr
Österreichische Staatsmeisterschaften im Marathonlauf

Sparkasse Halbmarathon
Start: Sonntag, 1. Mai 2016 um 9:00 Uhr

Salzburger Nachrichten 10K City-Run
Start: Sonntag, 1. Mai 2016 um 8:45 Uhr

39. Internationaler Wiener SILVESTERLAUF des LCC-Wien am 31.12.2015
Wie jedes Jahr freut sich der LCC Wien auch diesmal wieder zum schönsten Silvesterlauf Europas einladen zu dürfen. Der Rundkurs verläuft wie immer auf Wiens Prachtstraße, der Wiener Ringstraße. Bestaunen Sie auf dem 5,4 km langen Rundkurs Wiens berühmteste Prachtbauten wie die Staatsoper, die Museen, die Hofburg, das Parlament, das Burgtheater etc.

Alle Jahre wieder nehmen Jung und Alt, Eltern mit Kinderwagen, Hundebesitzer, Touristen aus aller Welt mit großer Begeisterung teil. Viele Teilnehmer sind kostümiert. Die lange Dauer der Ringsperre ermöglicht natürlich auch mit Walken und Langsamgehen am diesem Vergnügen teilzunehmen.

Die wunderbare Silvesterstimmung und die vielen mitmachenden Besucher unserer schönen Stadt tragen dazu bei, dass diese Veranstaltung jedes Jahr zum krönenden Jahresabschluss wird.

Da unser Lauf bereits um 11:00 Uhr stattfindet, bleibt noch genug Zeit um sich nach dieser freudvollen Betätigung auszuruhen um sich dann erfrischt in den Rummel des Wiener Silvesterpfads zu stürzen.

Veranstalter: LCC-Wien
Termin: Donnerstag , 31.12.2015
Startzeit: 11:00 h, Ringstraße Höhe Ringstraßengalerien, 1010 Wien,
Kärntner Ring 5-7
Zielschluss: 12:30 h
Strecke: 5350 m rund um den Ring (Uhrzeigersinn)
Alfreds Lauf mit 200-m-Zielsprint (Bolt feeling!) am 27. September 2015 im Wiener Prater.
10-km-Hauptlauf für Erwachsene - mit 200-m-Zielsprint-Wertung
5-km-Lauf für Erwachsene - mit 200-m-Zielsprint-Wertung
Meilenlauf (1,609 km) für Jugendliche und Erwachsene
800-m-Lauf für Kinder
Start und Ziel beim Ernst-Happel-Stadion
Rundkurs um das Stadion und entlang der Hauptallee
Strecke nach IAAF/AIMS vermessen!
Moderation & Musik
Wiener Prater, Sonntag, 27. September 2015, ab 9:00 Uhr
Startnummernausgabe und Nachnennung:
Ort:
Sportunion Aktiv Brigittenau (UAB-Zentrum)
Ernst-Happel-Stadion / Sektor D, Meiereistraße 7, 1020 Wien
Zeit:
Donnerstag, 24. September 2015, von 15:00 bis 18:30 Uhr
Freitag, 25. September 2015, von 15:00 bis 18:30 Uhr
Achtung: Keine Startnummernausgabe am Samstag!
Sonntag, 27. September 2015, von 07:30 Uhr bis 1 Stunde vor dem Start des Bewerbes
Zielschluss beim Hauptlauf: 11:30 Uhr
Siegerehrung Hauptlauf: 12:15 Uhr


Krebsforschungslauf im Alten AKH (Hof 2) in Wien 9 am 26. September 2015
Krebsforschungslauf 2015
Samstag, September 26, 2015 - 10:00 bis 14:00
Universitätscampus im „Alten AKH“ (Hof 2)
Alserstraße 2
1090 Wien
Jede gelaufene Runde beim Krebsforschungslauf ist eine wertvolle Unterstützung für den Kampf gegen den Krebs. Mit den eingenommenen Spendengeldern (Start- und Rundenspenden) werden dabei aussichtsreiche Forschungsprojekte von jungen, ambitionierten WissenschafterInnen an der MedUni Wien ins Laufen gebracht. Mit den Einnahmen beim Krebsforschungslauf 2015 werden Forschungen in den Bereichen personalisierte Medizin, molekular gezielte Therapien und Immunonkologie unterstützt.
EXTRA MILE steht dabei für das „EXTRA“, das alle die mitmachen für die Krebsforschung leisten.

EXTRA MILE steht aber auch für eine neue Streckenführung beim Krebsforschungslauf. Eine Runde ist in diesem Jahr nämlich eine „MEILE“ (1.609m) lang – und damit etwa doppelt so lange wie bisher und mit dem Hof 1 und dem ehemaligen Garnisonsspital um zwei attraktive Streckenabschnitte reicher.

Sie kommen am Sa., 26. September ins Alte AKH (Hof 2). Gegen eine Spende von mindestens 20,- (10,- Startspende + 10,- Rundenspende) erhalten Sie eine Startnummer und Rundenkarte. Eine vorherige Anmeldung ist nicht notwendig.
Zwischen 10 und 14 Uhr können Sie jederzeit starten, in diesem Zeitraum ist der eine Meile (1.609m) lange Rundkurs durch die idyllischen Höfe des Alten AKH und ehemaligen Garnisonsspitals für Sie geöffnet.

Sie laufen solange Sie können und wollen – auch „walken“ ist möglich.
Jedes Mal bei Start/Ziel lassen Sie Ihre Rundenkarte stempeln.
Für Erfrischungen und Verpflegung an der Strecke ist gesorgt.
Sie können auch eine Pause einlegen, sich stärken, plaudern oder einfach genießen.
Geben Sie am Ende Ihre Rundenkarte ab – Sie erhalten eine Urkunde über die gelaufenen Runden.

Mit etwas Glück gewinnen Sie einen der Preise, die unter den anwesenden TeilnehmerInnen verlost wird.

Laufen für Kira Grünberg - Charity-Laufevent am 2.9.2015 im Wiener Prater


„Laufen für Kira“ – Charity-Laufevent am 2.9.2015 im Wiener PraterAm 2.9.2015 startet um 18 Uhr auf der Prater Hauptallee (Höhe Ernst Happel Stadion) der „Laufen für Kira“-Lauf, welcher vom Team 2012 organisiert wird. - See more at: http://www.sport-oesterreich.at/sportkalender#sthash.VaNwOdlH.dpuf

Die österreichische Stabhochspringerin Kira Grünberg ist durch einen tragischen Unfall so schwer verletzt worden, dass sie höchstwahrscheinlich dauerhaft ein Pflegefall bleiben wird. Dieses einschneidende Ereignis reißt ein großes Loch in das Leben der jungen und beliebten Tirolerin. Auch ihr nahes Umfeld und vor allem ihre Familie leiden ebenso besonders stark mit Kira, die nie wieder in den Leistungssport zurückkommen wird können. Neben dem Kummer kommen nun auch hohe finanzielle Belastungen auf Kira und ihre Familie zu. Beispielsweise muss das Haus behindertengerecht umgebaut werden, sowie laufende Pflegekosten müssen bewältigt werden.

Foto: ÖLV / Jean-Pierre Durand




[1]  [2]  [3]  [4]  [5]  [6]  [7]  [8]  [9]  [10]  [11]  [12]  [13]  [14]  [15


 Wir sind die Lauftiger   Wien Energie Business Run 2017 Platz 1 und 2 in der weibl. Wertung - Wien Energie Business Run 2016 Platz 1 und 3 - Wien Energie Business Run 2015 Platz 2 und 3 in der weibl. Wertung - Wien Energie Business Run 2014 - 1. und 3. Platz in der weibl. Wertung  24 Stunden Weltrekord am 7. Juli 2012 in Wörschach - Irdning mit der Damen Megastaffel  Masters Weltmeisterin  Masters Weltmeister  Österreichische Staatsmeisterinnen  Österreichische Staatsmeister  Österreichische Vizestaatsmeistrinnen  Österreichische Masters Meisterinnen  Österreichische Masters Meister  Steirische Landesmeisterinnen  Steirische Landesmeister  Steirische Masters Landesmeisterinnen  Steirische Masters Landesmeister  Steirische U14 - U16 - U18 und U20 Landesmeisterinnen  Burgenländische Landesmeisterin  Burgenländische Masters Landesmeisterin  Burgenländischer Landesmeister  Salzburger Landesmeister  Salzburger Landesmeisterin  Kärntner Landesmeister  Wiener Landesmeisterinnen  Wiener Landesmeister  Niederösterreichische Landesmeisterinnen  Niederösterreichische Landesmeister  Oberösterreichische Landesmeisterin 
completesolution ©2013